donumenta Regensburg // Designrefresh – Webdesign – Logodesign – Coprorate Design Konzeption

12:

Am 20.09.2012 war es soweit, der donumenta e.V. aus Regensburg erhält nach knapp 10 Jahren einen neuen Internetauftritt und bereits zuvor ein neues Logo inkl. eines gesamten Corporate Designs.

Die donumentaRegensburg organisiert und realisiert seit über zehn Jahren Kultur- sowie Kunstprojekte und Ausstellungen von Künstlern aus dem Donauraum.

LOGODESIGN

Der Logodesignrefresh ist eines der auffälligsten und richtungweisenden Änderungen im gesamten Design-Refresh der donumentaRegensburg.

Donumenta Regensburg // Logodesign bis 2012

donumenta Regensburg // Logodesign bis 2012

Das bisher verwendete Logo, das noch aus den Anfangszeiten der donumentaRegensburg stammt und neben dem Schriftzug auch ein Foto einer Donau-Welle  als Symbol enthielt, durfte einem neuen frischen Logo weichen.
Die zahlreichen Probleme die bei der Verwendung eines Fotos im Logo auftreten sind weitreichend. Hier bedarf es ständiger Anpassungen, gerade im Bezug auf die Erstellung von einfarbigen Firmenstempeln, Firmenschild-Gravuren, Folienbeschriftungen usw..
Es wurde Zeit für ein neues Vereinslogo.

Neues Logo der donumenta ab 2012

Neues Logo der donumenta ab 2012

Das neue Logo der donumentaRegensburg wurde neben einem neuen Font, die auch als Hausschrift Verwendung  findet, durch das Merkmal 14 x 14 erweitert, welches auf die 14 Donauanrainer Länder andeutet.

Der Schriftzug donumenta spielt im neuen Logo-design keine tragende Rolle, hierbei hat der Regensburger Grafikdesigner – Holger W. John -  www.trickfilmerei.de – den Schriftzug als Bindeglied der 14 x 14 eingesetzt. Eine solche Vorgehensweise schafft eine klare visuelle Formcharakteristik der Gesamtsymbolik und erhöht die Wiedererkennung einer Marke, gerade bei der heutigen Medienflut durch Print- und Onlinemedien bedarf es einer individuellen Formgebung eines Markennamens.

Durch die Farbwahl und die Kombination der grünen/blauen Elemente, hat der Grafiker einen klaren Kontrast zwischen den 14 x 14 geschaffen, den Schriftzug der donumentaRegensburg aber mit beiden kombiniert, welches nicht nur ein visuelles sondern auch ein thematisches Bindeglied schafft – die donumentaRegensburg verbindet.

HAUSSCHRIFT   //  CORPORATE FONT

GoodPro // Hausschrift der donumenta - Regensburg

GoodPro // Hausschrift der donumenta - Regensburg

Die neue Hausschrift “GoodPro” wurde 2007 vom Warschauer Schriftdesigner Lukasz Dziedzic entworfen und ergänzt das Erscheinungsbild der donumentaRegensburg maßgeblich in allen Bereichen.
Hausschriften bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten der typographischen Formgebung in der Öffentlichkeitsarbeit, in dem Broschüren, Flyer, Plakate, Großformat-Druckerzeugnisse, Blogs, Websites usw. zum Einsatz kommen. Hierdurch erhält das Gesamtkonzept der donumentaRegensburg eine weitere Komponente die das Corporate-Design Konzept vervollständigt.

Broschüren Design // donumenta - Regensburg 2012

Broschüren Design // donumenta - Regensburg 2012

Broschüren Innenseite // donumenta - Regensburg 2012

Broschüren Innenseite // donumenta - Regensburg 2012

Broschüren Cover 2012 / 2011  //  donumenta - Regensburg

Broschüren Cover 2012 / 2011 // donumenta - Regensburg

WEBDESIGN // INTERNET DESIGN REFRESH

Die Internetseite der donumentaRegensburg hat sowohl in der Gestaltung als auch im puncto Technik einen wahren Sinneswandel erfahren.
Seit über 10 Jahren bestand der Internetauftritt der donumentaRegensburg aus einem sporadischen Gestaltungskonzept. Wie bei vielen anderen Webseiten aus jener Zeit, wurde auf Foto-Slider, Fotogalerien und anderen Grafikelementen verzichtet, die dessen Ladezeit erhöht. Aus diesem Grund ist die alte Website der donumentaRegensburg, welches händisch über den HTML Editor Adobe Dreamweaver verwaltet wurde, eher schlicht und textlastig.

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

donumenta - Regensburg // Webdesign bis 2012

WEBDESIGN // INTERNET DESIGN REFRESH

Die Regensburger Multimedia-Agentur eveca gmbh war für die Technische Umsetzung der neuen Homepage zuständig. Das Layout-Konzept wurde auch hier vom Grafiker – Holger W. John -  www.trickfilmerei.de – geliefert.

Im Unterschied zur alten Webseite, fällt sofort das verwendete Farb & Schriftkonzept der donumenta auf. Ebenso das klare und Zeitgemäße Layout, welches bereits in der Planungsphase skizziert wurde.

Skizze/Schnellentwurf Webdesign // donumenta Homepage

Skizze/Schnellentwurf Webdesign // donumenta Homepage

Die neue Homepage basiert auf dem CMS (Content Management System) Typo3 welches sämtliche Inhaltsänderungen über einen sehr komfortablen Admin-Bereich zulässt.  Weitere integrierte Zusatzmodule der Homepage sind z.B. eine übersichtliche Drop-Down Navigation und ein Veranstaltungskalender.

Startseite der donumenta - Regensburg

Startseite der donumenta - Regensburg

donumenta-web-design-refresh-02

donumenta-web-design-refresh-03

donumenta-web-design-refresh-04

donumenta-web-design-refresh-06

Fazit:

Die neue Homepage der donumentaRegensburg übertrifft die vorherige in allen Punkten. Technisch, grafisch als auch in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Bedienung. Das Redesign des Vereins-Logos war dringend notwendig und setzt durch Form und Farbe neue Akzente. Der gesamte Aufbau des neuen Corporate Designs ist professionell umgesetzt und in den Bereich der Print- und Onlinemedien sehr gut wiedergegeben.

Quellen:

- Webseite der donumenta e.V. – Regensburg
- Facebook.com/donumenta




Neues Webdesign der offiziellen Stadt Regensburg Homepage

posted by robert on 2009.11.02, under Webdesign & Onlineshops
02:

Seit kurzem präsentiert sich die Homepage der Stadt Regensburg in einem neuen Design.

Neues Webdesign der Stadt Regensburg:

Homepage Design der Stadt Regensburg nach 11/2009

Homepage Design der Stadt Regensburg nach 11/2009

Altes Webdesign der Stadt Regensburg:

Homepage Design der Stadt Regensburg vor 11/2009

Homepage Design der Stadt Regensburg vor 11/2009

Die Unterschiede sind gleich auf den ersten Blick zu erkennen.

Die neue Homepage wirkt wesentlich klarer, ruhiger und aufgeräumter.
Die fünf Oberpunkte der Navigation bilden eine übersichtliche Gliederung der wichtigsten Homepage-Inhalte.

Die Bilder Slideshow (hier hat die Stadt Regensburg auf Adobe Flash Animationen verzichtet) im Kopfbereich der Webseite bieten dem Betrachter wechselnde Eindrücke der Stadt.

Der klare, fast schon “clean” wirkende Aufbau und das Design der Homepage erinnern eher an eine Unternehmenspräsentation als an eine Weltkulturerbe Stadt. Hier hat die Vorgängerhomepage der Stadt Regensburg durch prägnante Fotos, die als grafische Grundelemente der gesamten Homepage dienten, eher den Bezug zur Stadt hergestellt. Auch hat der offen wirkende Aufbau und die Farbkombination der alten Internetseite einen warmen/willkommenen Eindruck hinterlassen und durch die visuellen Indentifikatoren eher einen Bezug zur Weltkulturerbe-Stadt Regensburg geschaffen.

regensburg-webdesign-neu1

Die Gestaltung und der Einsatz von großen Icons/Buttons/Fotos zu weiterführenden Themen bilden eine schlüssige Symbolik/Bildsprache zum aktuellen Design.
Diese wirken sich nicht nur ästhetisch, sondern auch funktionell positiv beim Gebrauch der Homepage aus. Hier hat das Beraterteam der Stadt Regensburg, welches durch die Werbeagentur Janda & Roscher gestellt ist, einen wichtigen und ganzheitlichen Gestaltungsbeitrag geleistet, welcher auch im Bezug zum Thema “Usability” (Nutzerfreundlichkeit) eine hohe Nutzerkompatibilität garantiert.

regensburg-webdesign-neu2

regensburg-webdesign-neu3

regensburg-webdesign-neu5

Eine wohl eher ungewöhnliche, aber doch sehr praktische Funktion der neuen Homepage ist immer “rechts” neben der Überschrift zu finden.

Hinter diesem kleinen Lautsprechersymbol/-piktogramm befindet sich der Dienst “ReadSpeaker”, der unter www.readspeaker.com in Anspruch genommen werden kann.
Dieser Dienst erlaubt es, Inhalte einer Homepage durch eine automatische Stimme vorlesen zu lassen. Derartige Dienste gibt es schon seit Jahren, aber man muss klar sagen, dass sich die Qualität wesentlich verbessert hat und das der Einsatz einen wirklichen Mehrwert auf Internetseiten bieten kann.

http://www.readspeaker.com/

Was auf der neuen Webseite der Stadt Regensburg sichtlich in den Hintergrund gerückt ist, sind grafische Elemente die ein ganzheitliches Designkonzept ausmachen würden.
Auf der alten Homepage befanden sich grafische Merkmale/Elemente/Strukturen die die Stadt Regensburg neben der Internetpräsenz auch in Printmedien zu nutzen wusste und stark zur Wiedererkennung beitrugen.

regensburg-webdesign-alt-1

regensburg-webdesign-alt-3

regensburg-webdesign-alt-4

Der bereits erwähnte, aus Fotografien bestehende Identifikator der alten Homepage war folglich Garant für einen hohen Wiedererkennungswert und von großem Nutzen für Touristen die bereits die Stadt Regensburg besucht haben, für Bürger die die offizielle Homepage der Stadt suchen oder für fremdsprachige Personen die nicht auf den ersten Blick erkennen ob es sich um die Stadt Regensburg Homepage handelt.

regensburg-webdesign-alt-5

regensburg-webdesign-alt-8

regensburg-webdesign-alt-7

Fazit:

Die neue Homepage der Stadt Regensburg ist übersichtlicher, besser strukturiert und schneller was den Seitenaufbau betrifft.
Die alte Homepage hat jedoch aus gestalterischer Sicht die Nase vorn, da hier das Image der Stadt allein durch den Aufbau der Webseite klarer vermittelt wurde und im Vergleich zu Webseiten anderer Städte seinen eigenen unverwechselbaren persönlichen Charakter behielt.

Quellen:

- Webseite der Stadt Regensburg




*Einblicke* – Designkonzept – DONAU-EINKAUFS-ZENTRUM REGENSBURG (DEZ)

posted by robert on 2009.09.19, under Allgemein, Corporate Design, Logodesign
19:

Das DONAU-EINKAUFSZENTRUM (DEZ) in Regensburg ist das erste Einkaufszentrum Regensburgs. Es wurde bereits in den 60er Jahren errichtet und seither mehrmals erweitert und modernisiert. Das DEZ bietet in Regensburg eine zentrale Einkaufsmöglichkeit mit einer Vielzahl von Geschäften und Fachärzten.

Über die Jahre hat es auch am Geschäftsdesign des DONAU-EINKAUFSZENTRUMS Änderungen bzw. Modernisierungen gegeben.
Das Logo wurde über die Jahre vollständig erneuert und hat mit der aktuellen Ausgabe keinerlei Gemeinsamkeiten mehr – wenn man von dem Schriftzug absieht.

DEZ-gebäude-logo

Im Vordergrund des bis in die Mitte der 80er Jahre verwendete Firmenlogos stand klar der Schriftzug “DONAU-EINKAUFSZENTRUM REGENSBURG” der von einem quadratischen Symbol vervollständigt wird. In diesem schwarzen Quadrat ist ein hellblauer Kreis positioniert, der im inneren eine weiße Symbolik beinhaltet. Über die Bedeutung der Symbolik und den Zusammenhang zum DEZ kann aktuell nur spekuliert werden (vergleiche das nachfolgend grafische Beispiel).

DEZ-logo-1965
DEZ-aussenwerbung-logo

Das aktuelle DONAU-EINKAUFSZENTRUM Logo nimmt durch die blaue Wellen-Symbolik klar Bezug auf die Donau und bildet somit eine Schnittstellen-Symbolik zum Firmennamen. Typografisch hat man eine gut lesbare Schriftart verwendet und wie bereits in der Vorgängerversion bei der Darstellung auf Großbuchstaben gesetzt, was weiterhin zu einer guten Lesbarkeit beiträgt. Bei der Farbgestaltung haben die Designer das neue Logo mit 2 Farben (blau & schwarz/weiss) angelegt.

DEZ-Logodesign-aktuell

DEZ-Logodesign-aktuell-dunkl

Corporate Design Bestandteile und Konzept

Die Grafikelemente die heute den visuellen Auftritt des DEZ ausmachen, sind Wellen die dem des Logos sehr ähneln. Diese “Donau-Wellen” werden als grafische Zusatzelemente in Anzeigen, Prospekten und Werbekampangen des DONAU-EINKAUFSZENTRUMS verwendet.

Ausgearbeitet und konzipiert werden diese Kampagnen durch die Regensburger Werbe- und Marketingagentur CreativeConcept, die immer gute Lösungen findet um die verschiedenen Zielgruppen des DEZ zu erreichen.

DEZ-werbeanzeige

DEZ-Werbeanzeige-2

DEZ-werbe-anzeige-1

DEZ-regensburg-anzeige

Das quartalsweise erscheinende Magazin des DONAU-EINKAUFSZENTRUMS erfüllt eine praktische Marketingfunktion

Neben interessanten Beiträgen zu Unternehmen und Hintergrundinformationen zum DEZ bietet das Magazin auch Gewinnspiele und weist auf Sonderveranstaltungen, Aktion und Schnupperangebote hin. Auch hier wurde auf eine klare Wiedererkennung durch Aufbau und Bildsprache gesetzt.

DEZ-erlebnis-magazin-01

DEZ-magazin-werbung1

DEZ-magazin-werbung2

DEZ-magazin-werbung3

DEZ-magazin-werbung5

DEZ-magazin-werbung6

DEZ-magazin-werbung7

Kollektivmarken des DEZ

Um einige Bereiche des DONAU-EINKAUFSZENTRUMS klarer voneinander zu trennen bzw. um eigene Marken zu schaffen, werden folgende Logos verwendet:

“KinderClub Paletti”

DEZ-paletti_logodesign

“DEZ-Gesundheitszentrum”

DEZ-Gesundheitszentrum

Besonderen Augenmerk finden die Skizzen die zur Orientierung im “DEZ Einkaufszentrum” dienen, bei dem 2D- als auch 3D-Grafiken zum Einsatz kommen.

2D-Grafik-Skizze für das DEZ in Regensburg

DEZ-skizzen-design

DEZ-anfahrtskarten-design

3D-Grafik-Orientierungsskizze für das DEZ in Regensburg

DEZ-anfahrt-skizze-3d

Bei der Buswerbung setzt das DONAU-EINKAUFSZENTRUM ebenso auf  klare Wiedererkennungselemente.

DEZ-buswerbung

DEZ-buswerbung-5

DEZ-buswerbung-4

DEZ-buswerbung-3

DEZ-buswerbung-2

Quellen:

- www.donaueinkaufszentrum.de
- www.regensburger-busse.de




*Einblicke* – Designkonzept – Bauhaus Baumarkt

09:

Der Baumarkt “BAUHAUS” wurde 1960 in Mannheim eröffnet und zählt zum ersten “typischen” Baumarkt Deutschlands.

Zuvor musste man um Werkzeuge und Baumaterialien zu bekommen von Fachgeschäft zu Fachgeschäft fahren.
BAUHAUS hat es erstmals in Deutschland ermöglicht, die unterschiedlichen Produktangebote nach amerikanischen Vorbild  in einem Haus anzubieten.

bauhaus_mannheim_historie

bauhaus_mannheim_heute

BAUHAUS blieb seither seinem Schriftzug und dem Schriftbild treu.

Auch die Farbe “rot”, die als Hausfarbe anzusehen ist, nutzt BAUHAUS bereits seit Jahrzehnten und macht damit im wesentlichen die Wiedererkennung des Baumarktes aus.
Die weiße Schrift in Großbuchstaben innerhalb der roten Kästen bilden einen guten Kontrast. Dies garantiert die Lesbarkeit des Schriftzuges.
Die drei Symbole bzw. Bildelemente des Logos stellen perspektivisch/räumlich versetze Häuser dar.

Über das, was sich der Grafiker bzw. die Agentur bei der Entwicklung dieser Bildelemente gedacht hat und was diese genau bedeuten/andeuten sollen, kann nur spekuliert werden :)
Kommentare hierzu sind herzlich willkommen.
bauhaus_logodesign

bauhaus_logodesign_logo

Die Architektur der BAUHAUS  Markthäuser ist im Wesentlichen an den meisten Standorten identisch – falls nicht, findet man im Eingangsbereich der Märkte klare Wiedererkennungsmerkmale wie das Logo oder die Symbolelemente des Firmenlogos.

Für Unternehmen dieser Größenordnung ist es schon fast selbstverständlich, beim Erstellen eines neuen Markthauses die hauseigene Architektur zu verwenden. Zum geringen Teil um der Corporate-Identity treu zu bleiben und primär um die logistischen und organisatorischen Aufgaben in einem solchen Betrieb einfach und schnell lösen zu können.

bauhaus_architektur1

bauhaus_architektur2

BAUHAUS Baumärkte mit gleichem Designkonzept lassen sich bereits in mehreren europäischen Ländern ca. 200 mal finden:

Die Folienbeklebung auf Bussen bzw. die Buswerbung des Baumarktes bleibt nüchtern.

Wie hier, im Augsburger Beispiel zu sehen, ist im wesentlichen das Logo und die Unternehmensfarbe verwendet worden.
Auf großflächige Fotos, Grafiken etc. wurde gänzlich verzichtet.

bauhaus_bus_werbung

Die Werbebroschüre wirkt klar und übersichtlich und das Grafikkonzept stimmig zum Unternehmen.

bauhaus_broschuere

Der BAUHAUS Baumarkt schafft mit eigenen Produktlogos selbstständige Themenwelten, die den Endkunden eine gute Orientierung bieten.

Anscheinend mit Absicht wurde bei den Themenlogos auf eine klare Zuordnung zu dem roten BAUHAUS Logo verzichtet. Stattdessen wurden eigenständige Marken geschaffen die sich im alltäglichen Marketing gut einsetzen lassen.

Davon ausgenommen ist das “Fliesen Arena”-Logo. Auf diesem findet man den BAUHAUS Schriftzug wieder.

bauhaus_hausmarken

Die Internetseite des BAUHAUS Baumarktes wirkt auf den ersten Blick unübersichtlich, stellt sich aber schnell als sehr informativ heraus und bietet viel Multimedia.

Aktuelle Homepage von BAUHAUS (2009)

bauhaus_webseite_design1

Es gibt eine Themen eigene Homepage für Bäder, nur das BAUHAUS Logo erinnert hier an den Baumarkt.

bauhaus_webdesign_2

In der “BAUHAUS-TV Rubrik” seiner Internetpräsenz setzt das Unternehmen auf Videoworkshops.

Damit bietet BAUHAUS seinen Kunden einen zeitgemäßen Service sowie gute Tipps für die Heimwerker Kundschaft.

Gestartet wird jeder Videoworkshop mit einer BAUHAUS – Logoanimation:

bauhaus_film_01

bauhaus_film_02

bauhaus_film_03

bauhaus_film_04


Einige Videofilme / Workshop sind z.B.:

Badewanne montieren
Bodendämmung
Bootspflege 1
Dachfenstereinbau
Fliesen verlegen
Laminat verlegen
Parkett verlegen
Parkettschleifen
Sonnenschutz-Systeme
Spüle einbauen
Trockenbau

quellen:

- www.bauhaus.info
- www.bayerische-verkehrswerbung.de
- www.wikipedia.org
- www.baederwelt.com




*Einblicke* – Designkonzept und Markenplatzierung – Baumarkt MAX BAHR

06:

Das bereits im Jahre 1879 gegründete Familienunternehmen MAX BAHR zählt zu den ältesten Baumärkten Deutschlands.

Die Firma MAX BAHR nutzt die Unternehmensfarben “blau” und “gelb”.

Die Farben werden auf der Internethomepage in Printmedien sowie bei der Mitarbeiter-Bekleidung verwendet.

Das Unternehmen präsentiert sich auf seiner Internetseite kompetent und hilfsbereit. Eigenschaften werden über Fotografien kommuniziert, auf denen tatkräftige Mitarbeiter mit unterschiedlichen Werkzeugen oder Baumaterialien posieren.

Auch bei seinen Mitarbeitern setzt das Unternehmen MAX BAHR auf einen schlüssigen visuellen Auftritt durch einheitliche Berufsbekleidung. Dieses vermittelt dem Kunden zusätzlich Vertrauen und Kompetenz.

bahr_baumarkt_ci_regensburg

bahr_baumarkt_imagefilm

MAX BAHR bietet seinen Kunden praktische Flyer und Broschüren, die bei der Verwendung der Werkzeuge und Baumaterialien die nötigen Tipps, Tricks und Ideen liefern.
Dabei sind die unterschiedlichen Bereiche (Bauen, Garten,  Sanitär/Fliesen, Eisenwaren und Wohnen) durch ein Farbleitsystem/Farbkonzept unterstützt und gewährleisten damit einen besseren und schnelleren Überblick.

bahr_baumarkt_ci_bauen

bahr_baumarkt_ci_wohnen

bahr_baumarkt_ci_garten

bahr_baumarkt_ci_fliesen

bahr_baumarkt_ci_eisenwaren

Werbefilm / Imagefilm der Firma MAX BAHR

Der Werbefilm vermittelt schnell, dynamsch und gut konzipiert die Philosophie des Unternehmens. Zudem schafft der Film eine persönliche Bindung zum Betrachter, der in den allgemeinen Alltag/Ablauf bei MAX BAHR einbezogen wird und willkommen ist.

Freundlichkeit und Kompetenz, dies vermittelt der Baumarkt MAX BAHR nicht nur im Werbefilm, sondern im gesamten Unternehmensauftritt.
Der gelungene Imagefilm unterstreicht dies nochmals massiv und macht Lust auf den nächsten Einkauf bei MAX BAHR.

Einige fotografische Eindrücke über das Unternehmen:

Fotografien die das Unternehmen der Presse zur Verfügung stellt.

bahr_baumarkt_ci_historisch

bahr_baumarkt_ci_fotografie

bahr_baumarkt_ci_grafikdesign

Imagekampagne von MAX BAHR

bahr_baumarkt_pisa

Die Internetseite des Baumarktes präsentiert sich übersichtlich, plakativ und informativ.

Aktuelle Webseite 2009:

bahr_baumarkt_webdesign

Internet Homepage von 1998:

bahr_baumarkt_webdesign1998

Mit dem zusätzlichen Produktlogo “Traumbäder von MAX BAHR” schafft das Unternehmen einen eigenständigen Bereich für hochwertige Bäder und deren Planung.

Das Farbkonzept des Logos ist an das von Baumarkt – MAX BAHR angelehnt.

Beim Gestaltungskonzept der produktspezifischen Internetseite von Traumbäder erinnert nur wenig an den Baumarkt MAX BAHR – vielmehr soll hier eine an Wellness orientierte Zielgruppe angesprochen werden.
Mit Erfolg!

bahr_baumarkt_logodesign_logo

bahr_baumarkt_traumbaeder2

bahr_baumarkt_traumbaeder

Quellen:

- www.maxbahr.de
- www.archive.org
- www.traumbaeder.de




Corporate Design Entwicklung, für das Regensburger Unternehmen “ti communication”

02:

Das Unternehmen ti communication aus Regensburg, welches sich mit interkulturellen Management beschäftigt, ließ sich im Jahre 2008 durch die Regensburger Werbeagentur | GelbDesign – Regensburg ein neues Corporate Design entwickeln. In diesem Zuge wurde die gesamte Geschäftsausstattung erneuert und eine 5 sprachige Internethomepage eingeführt.

Bei der  Zielsetzung des Grafikkonzeptes ging es primär um die Kommunikation von unternehmensspezifischen Inhalten, die visuell aufgezeigt werden sollten.

Da das Unternehmen über ein weltweites Netzwerk verfügt und die Vermittlung von Informationen im Rahmen von Schulungen und Trainings im Vordergrund steht, entwickelte die Agentur GelbDesign hierzu unterschiedliche Symbole.

Diese sollten den Namen “ti communication” gut lesbar hervorheben und das Thema “Kommunikation international, weltweit sowie kulturübergreifend” vereinen.
Nach unterschiedlichsten Grafikentwürfen wurde dies letztendlich durch eine Sprechblase, die mittig eine Weltkarte trägt, erreicht.
Die im alten Firmenlogo verwendeten Unternehmensfarben “blau & gelb” wurden in das neue Logodesign übernommen.

Altes Logo von  ti communication

tic_logo_refresh

Neues Logo, durch die Agentur GelbDesign erstellt

tic_logodesign_gelbdesign

Logo Version – französisch

tic_logodesign_frankreich

Logo Version – tschechisch

tic_logodesigner_tschechien

Logo Version – englisch

tic_logo_englisch

Logo Version – spanisch

tic_firmenlogo_spanisch

Neben dem Firmenlogo sind die grafischen Elemente
wichtigster Corporate-Design Bestandteil für das Unternehmen.

Die grafischen Elemente, die dem Betrachter Eindrücke wie “Erneuerung”, “Auffrischung” oder “frischer Wind” vermitteln sollen, bieten ti communication eine gute Vertriebs- & Marketingbasis.
Gleichzeitig vermittelt es Interessenten und zukünftigen Kunden einen professionellen Eindruck vom Unternehmen und das Gefühl, den richtigen Ansprechpartner für interkulturelles Training gefunden zu haben.

Das Beispiel der ti communication zeigt, dass gezielte visuelle Kommunikation einen Mehrwert bietet, wenn ihre Platzierung an der richtigen Stelle erfolgt und durch erfahrene Agenturen umgesetzt wird.

tic_ci_grafikdesign

tic_grafik_design_elemente

Newsletter Design

tic_newsletterdesign

Visitenkarten Design

tic_visitenkarten

Briefpapier / Briefbögen

tic_briefpapier_design

Firmenstempel

tic_stempel_erstellung

Aufbau der Homepage

tic_webdesign_bayern

tic_webdesign_regensburg

tic_webdesign_agentur

Quellen:

- ti communication
- Werbeagentur – GelbDesign




*Einblicke* – Corporate Design – Firma Krones AG

posted by robert on 2009.08.30, under Corporate Design
30:

Das in Neutraubling bei Regensburg ansässige Unternehmen die Krones AG ist Hersteller für Verpackungs- und Abfüllmaschinen.

Beim Unternehmens Design wird als Hausfarbe “blau” verwendet.
Das Symbolelement des Firmen-Logos beinhaltet zwei gespiegelte Formteile die ein abstraktes “K” der KRONES AG andeuten, aber auch einen Teil einer Abfüllanlage in der Draufsicht darstellen könnte (?!).

Bei der Schriftart des Logos handelt es sich um eine serifenlose, welche jedoch nicht durchgängig im gesamten Erscheinungsbild der KRONES AG Verwendung findet – z.B. im KRONES Unternehmens Magazin, welches viertel jährlich erscheint, wird auf den Titelseiten der Schriftzug KRONES mittels einer Serifen-Schrift dargestellt.
Dieses könnte aber auch Absicht sein, um das Unternehmensmagazin als eigene “Marke” darzustellen.

Krones_signet_insert

Krones_4c_insert

Magazin der KRONES AG

krones_magazin

Webdesign aus dem Jahr 2002

krones_webdesign_2002

Aktuelle Webseite  (Jahr 2009)

krones_webdesign_aktuell

krones_fotografie

Quelle:
www.krones.de

www.archive.org




*Einblicke* – Corporate Design – Metro

posted by robert on 2009.08.25, under Allgemein, Corporate Design
25:

Jeder kennt den Einzelhandels-Giganten; die meisten waren auch schon mal dort einkaufen. Aus der Ferne zeigt sich das METRO Gebäude fast wie ein IKEA Möbelhaus – in blau!

Auch der METRO-Konzern legt nicht nur Wert auf das Corporate-Design seiner Verkaufsprospekte und Webseiten, sondern auch auf die Farbgestaltung der Gebäudekomplexe, welche europaweit (zumindest farblich) einheitlich gestaltet sind.

Das Firmenlogo von 1964 deutet bereits die Farbe des zukünftigen bzw. heutigen Logos an. Dem gelben Bestandteil im Logo ist man bis heute treu geblieben, man hat ihn allerdings auf den Schriftzug METRO übertragen.

Bei den Unternehmensfarben kann man daher eindeutig von gelb und blau sprechen, die sich neben der Gestaltung des Firmengebäudes auch in der Printwerbung und den Onlinemedien wiederfinden.

metro_logos

metro_rioba_sirup

metro_hselect_kueche

metro_hline_hotel

metro_aro_food

Ein Vorher-/Nachher-Beispiel wie sich ein Homepagedesign entwickeln kann:

Webdesign aus dem Jahr 2000
metro_webseite_2000
Webdesign aus dem Jahr 2009

metro_webdesign

Quellen:
- Metro Webseite
- achive.org




*Einblicke* | Corporate Design – Schweppes

posted by robert on 2009.08.19, under Animation & Filmdesign, Corporate Design
19:

Aus der Reihe “Einblicke & Impressionen bekannter Marken”.

sweppes_corporate_design1

sweppes_corporate_design2

sweppes_corporate_design3

sweppes_corporate_design4

Das Webdesign von etwa 2005/2008:

altes_sweppes_design_homepage

www.schweppes.de




Whiskas weckt Emotionen mit animierter 3D Katze

posted by robert on 2009.08.16, under Animation & Filmdesign
16:

Die Katzenfutter Marke Whiskas arbeitet schon seit Jahren mit 3D Film Animationen um die Emotionen der Katzenliebhaber zu wecken.

Die Australische Agentur theLaB | Sydney hat hierzu einen lustigen Werbespot gedreht:
http://www.thelabsydney.com.au/?pg=2798

film animation 3d

pagetop